Efringen-Kirchen/Eimeldingen

Tankstellenbetreiber sorgt sich: Ist Mundschutz Vermummung?

Victoria Langelott

Von Victoria Langelott

Di, 21. April 2020 um 18:28 Uhr

Efringen-Kirchen

BZ-Plus Ab 27. April gilt beim Einkauf und im Nahverkehr die Mundschutzpflicht. Ein Tankstellenbetreiber aus Eimeldingen drängt darauf, die Pflicht zu überdenken. Es geht um das Überfallrisiko.

Baden-Württemberg führt zum 27. April eine Maskenpflicht beim Einkauf und im Nahverkehr ein. Dies wirft allerdings auch kritische Fragen auf – zum Beispiel für Tankstellen. Jeder Motorradfahrer weiß: Wenn er tankt, muss er den Helm abnehmen, sein Gesicht muss kenntlich bleiben. Beim Tragen eines Mundschutzes ist das nicht mehr der Fall, so der Hinweis ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ