"Teningen hat verstanden"

Gerhard Walser

Von Gerhard Walser

Mo, 23. März 2020

Teningen

Bürgermeister Hagenacker lobt die Bürger für ihre Einsicht, kritisiert aber auch Denunzianten.

EMMENDINGEN/TENINGEN. Die Appelle, angesichts der rasanten Ausbreitung des Coronavirus soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, zuhause zu bleiben und den öffentlichen Raum zu meiden, haben offensichtlich gefruchtet. Am Wochenende waren nach der am Freitag verordneten Schließung sämtlicher Gaststätten und Cafés die Straßen und Plätze menschenleer. Teningens Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker mahnte: "Das muss auch in den nächsten Tagen so bleiben".

In einer auf Facebook verbreiteten Botschaft wandte sich Hagenacker erneut eindringlich an die Bevölkerung, die Einschränkungen zu akzeptieren und den Aufenthalt unter freiem Himmel und in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung