Obduktionsergebnis

Brand in Nimburg: Untermieter starb an Rauchgasvergiftung

Marius Alexander

Von Marius Alexander

Mi, 11. Januar 2012 um 15:36 Uhr

Teningen

Er hat seinen Vermietern das Leben gerettet – und kam selbst dabei ums Leben: Der 37-Jährige , der bei dem Brand in Teningen-Nimburg gestorben ist, erlitt eine Rauchgasvergiftung. Das bestätigte die Obduktion.

Die Polizei hat nach einer Obduktion keine Zweifel mehr daran, dass der 37 Jahre alte Untermieter Todesopfer des Brandes in einem Zweifamilienhaus in Nimburg ist. Seine ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ