Mit Arbeitsschein-Fertigungslohn-Karten fing es an

Karlernst Lauffer

Von Karlernst Lauffer

Mo, 11. Oktober 2010

Teningen

Vor 50 Jahren gründete Heinrich Blum seine Firma Blum Offset Druck im "Adler" / Spende für hörgeschädigte Kinder.

TENINGEN (kl). Den "Adler" an der Breisacher Straße 27 (heute Bahlinger Straße) gibt es nicht mehr. Die Firma, für die Heinrich Blum seine ersten "Arbeitsschein-Fertigungslohn-Karten" gedruckt hat, die Frako, existiert nicht mehr. Doch der Betrieb von Heinrich Blum, der am 1. Oktober 1960 gegründet wurde, feierte an der Carl-Zeiss-Straße 14 im Industriegebiet "Rohrlache" sein 50-jähriges Bestehen feiern – voll ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ