Storchennest verändert Gassenfest

Karlernst Lauffer

Von Karlernst Lauffer

Mo, 05. September 2016

Teningen

Neuer Veranstaltungsraum / Das traditionelle Teninger Fest war auch beim 23. Mal vom Wetter begünstigt.

TENINGEN. Die Teninger sind überzeugt, dass Petrus einer der ihren sei, was er immer am Gassenfest beweise, wenn er schönes Wetter sende; so wieder am Wochenende, als alle 13 teilnehmenden Vereine für ihre Mühen durch sehr guten Besuch belohnt wurden. Viel Zustimmung verbuchten die Organisatoren Erika Gebhardt und Thomas Köbele zu dem Umzug des DRK aus dem Viktor- von- Scheffel- Schulhof in den Storchenhof.

Dadurch wurde auch mehr Platz geschaffen für das Kinderkarussell und die Kinder und deren Begleitpersonen. Diese Veränderung wurde möglich, weil die neuen Besitzer des 1500 Quadratmeter großen Bauernhofes an der Bahlinger Straße 25 diesen dem DRK zur Nutzung beim Gassenfest angeboten hatten, sodass dieser Verein eine neue ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ