Stühlerücken im Gemeinderat

Annika Sindlinger

Von Annika Sindlinger

Do, 18. Juli 2019

Teningen

BZ-Plus Der Teninger Gemeinderat konstituiert sich mit fünf neuen Räten und besetzt seine Ausschüsse.

TENINGEN. Der Gemeinderat mit seinen nun 22 statt wie bislang 29 Räten hat sich konstituiert. Fünf neue Gemeinderäte sitzen nun am Ratstisch. Reinhold Kopfmann, Herbert Luckmann, Michael Gasser und Michael Kefer wurden als Bürgermeister-Stellvertreter gewählt.

Bevor die neugewählten Gemeinderäte an den Tischen im Teninger Feuerwehrhaus Platz nahmen, war eifriges Stühlerücken notwendig. Da der Prüfungsbescheid des Landratsamtes erst nach der Sitzung am 27. Juni eingetroffen war, musste der alte Gemeinderat zu einer weiteren Sitzung zusammenkommen. Für den neuen Gemeinderat wurden die Tischreihen verkürzt und die Sitzordnung verändert, denn SPD und CDU haben beide künftig vier, die Freien ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ