Vokalisatoren als Magneten

Karlernst Lauffer

Von Karlernst Lauffer

Mi, 28. Mai 2014

Teningen

Das Publikum ließ sich von der A-Capella Begeisterung anstecken.

TENINGEN-NIMBURG. Die Nimberghalle war wieder zur "Hall of Blech" umgestaltet und eine Event-Atmosphäre geschaffen, die dem Konzert der acht Vokalisatoren unter Katharina Roser den passenden Rahmen gab. Die "Hall of Blech" ist nicht nur äußerer Rahmen, sondern auch Philosophie, wie Matthias Dörr und Felix Trotter (Bass und Tenor) sagten.

Beide gingen kurz auf die fünfjährige Geschichte dieses "kleinsten, aber bekanntesten Nimburger Männerchors" ein, der sich mit Erfolg bemüht, anders zu sein, wobei er gute Musik mit Show-Effekten aufpeppt und zu einer attraktiven Unterhaltungsmischung werden lässt. Sie führt dazu, dass eine halbe Stunde vor Mitternacht nicht nur die acht Sänger noch volle Leistung bringen, sondern sich auch das Publikum noch zwei ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ