Seniorspieler Wolfram Schmidle: „Die größten Siege meines Lebens“

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Fr, 29. August 2014

Tennis

Schmidle ist einer der besten Tennis-Seniorenspieler der Welt und führt das Turnier „Rothaus-Open“ zu neuen Höhen

TENNIS. Seine Leidenschaft heißt Tennis. Der gebürtige Singener und "bekennende Schwarzwälder" Wolfram Schmidle (66) ist dem "weißen Sport" seit Kindesbeinen an eng verbunden. Gleichgültig, ob als Spieler, Trainer oder Organisator, er zeigt stets vollen Einsatz. Einige Jahre lebte er im Hochschwarzwald. Vor sechs Jahren übernahm Schmidle die Leitung des traditionsreichen, aber zuletzt etwas dahindarbenden internationalen Tennis-Senioren-Turniers "Rothaus-Open" in Hinterzarten und hat es wieder aufgepäppelt. Zugleich feiert er bei Welt- und Europameisterschaften der Senioren "die größten Siege meiner Karriere" und macht einen Sprung auf den Weltranglisten-Platz vier: "Es ist mein sportlich erfolgreichstes Jahr."

Wolfram Schmidle liebt den Wettbewerb: "Mein Hobby ist, Turniere zu spielen." Dabei geht es nicht ums Geld: "Lediglich bei der WM gibt es ein wenig Preisgeld, bei der EM erhältst ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ