Beifall für die Kiefer-Show

sid

Von sid

Fr, 16. Mai 2008

Hannoveraner Tennis-Profi erreicht erstmals das Viertelfinale am Hamburger Rothenbaum.

HAMBURG (dpa). "Hoffnungsträger" Nicolas Kiefer hat nach einem weiteren Überraschungssieg gegen den russischen Dauerläufer Nikolai Dawidenko zum ersten Mal in seiner Karriere das Viertelfinale am Rothenbaum erreicht. Der 30-Jährige aus Hannover zog durch einen 7:5, 6:3-Erfolg gegen die Nummer vier der Tennis-Welt als erster deutscher Profi seit Thomas Haas vor neun Jahren bei dem Traditionsturnier in Hamburg in die Runde der letzten Acht ein.

Im Kampf um den Einzug ins Halbfinale der mit 2,27 Millionen Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung wartet in dem Italiener Andreas Seppi an diesem Freitag keine unlösbare Aufgabe auf den letzten deutschen Profi im Feld.

Auch Titelverteidiger Roger Federer und der Weltranglisten-Dritte Novak Djokovic erreichten am Donnerstag das Viertelfinale. Der viermalige Rothenbaum-Sieger aus Basel gewann gegen den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ