Der zeitlose Zauber anmutiger Tanzkunst

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 15. Dezember 2015

Theater

Das Russische Nationalballett gastierte im Lörracher Burghof.

Alle Jahre wieder verzaubert "Schwanensee" die Ballettfreunde im Lörracher Burghof. Beim Gastspiel des Russischen Nationalballetts, das am Nachmittag schon "Dornröschen" auf die Bühne brachte, strahlte dieser Klassiker von Tschaikowsky seinen unnachahmlichen Zauber aus. Vor allem die traumentrückte Stimmung und Anmut der verzauberten Schwäne ist in dieser Choreografie, die sich an der Fassung von Marius Petipa und Lew Iwanov orientiert, ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung