Depot Erbe

Freiburger Theater: Im Echoraum

Annette Hoffmann

Von Annette Hoffmann

Mo, 27. März 2017

Theater

DEPOT ERBE II: Eine Tagung führte im Freiburger Theater ins Projekt ein und streifte auch die lokale Erinnerungskultur.

Erbe und Depot sind keine Paarung, die aus eigener Anziehungskraft zueinander fände. In diesem Fall ist die Bundeskulturstiftung Kupplerin. Seit sie das Programm Tanzfonds Erbe aufgelegt hat, haben Choreografen Werke rekonstruiert und sich mit den eigenen Wurzeln befasst. Am Theater Freiburg ist man die Sache diskursiver angegangen und hat sich mit dem Museum für Neue Kunst zusammengetan. Die interdisziplinäre Tagung "Erbe sein – Erbe haben" eröffnete am Samstag im Winterer-Foyer das Projekt "Depot Erbe" als "Warm up", so die Leiterin der Freiburger ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ