Theater

In "Terror" im Förnbacher Theater in Basel urteilt das Publikum über den Angeklagten

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Do, 16. November 2017

Theater

Förnbacher Theater Basel spielt das Stück "Terror" und weist dabei den Zuschauern die Richterrolle zu.

In einen Gerichtssaal hat sich das Förnbacher Theater in Basel verwandelt. Verhandelt wird in dem Stück "Terror" von Ferdinand von Schirach ein Fall, wie er brandaktueller und brisanter kaum sein könnte: Ein Kampfjet-Pilot hat eine von Terroristen entführte Lufthansa-Maschine mit 164 Personen an Bord abgeschossen, um 70 000 Menschen in einem vollbesetzten Stadion zu retten. Der Attentäter drohte, das gekaperte Flugzeug über der Fußball-Arena zum Absturz zu bringen. Nun ist der Major der Luftwaffe des Mordes angeklagt.

Die Theaterbesucher in der Theaterhalle im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ