Kaltes Biest, wärmende Utopie

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 30. Januar 2017

Theater

Tom Kühnel verschränkt im Freiburger Theater Maxim Gorkis "Wassa Schelesnowa" und Bertolt Brechts "Die Mutter".

Wozu ein Flügel doch gut sein kann. Man muss ihn nicht nur als Instrument behandeln. Man kann sich auf ihm räkeln, sitzen, stehen oder in ihn hineinkriechen. Noch besser funktioniert das, wenn es sich – wie im Kleinen Haus des Freiburger Theaters – um zwei Flügel Kopf an Kopf handelt. Das macht schon eine richtige Spielfläche aus. Das schwarze Möbel ist zu Beginn des Abends bevorzugter Aufenthaltsort der von ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung