Neue und bewährte Darsteller für Passionsspiele

dpa

Von dpa

Sa, 18. April 2009 um 18:25 Uhr

Theater

Mit einer Mischung aus neuen und bewährten Darstellern zieht die oberbayerische Gemeinde Oberammergau 2010 in ihre weltberühmten Passionsspiele.

Die Hauptrolle des Jesus spielen zwei Laiendarsteller um die 30: der Pressesprecher von Regisseur Christian Stückl, Frederik Mayet (29), und der Psychologe Andreas Richter (32), beide Neulinge in der wichtigsten Rolle. "Diese Figur ist eine Zumutung", sagte Spielleiter Stückl am Samstag bei der mit Spannung erwarteten Bekanntgabe des Darstellerteams. Premiere für die 102 Aufführungen ist am 15. Mai 2010. Mehr als eine halbe Million Zuschauer werden dazu erwartet. Vom Messias zum Verräter wird Martin Norz: Der 44-Jährige spielte 1990 und 2000 den Jesus, dieses Mal gibt er den Judas. Beide Besetzungen für die ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ