Theater

Theaterpreis Der Faust wurde dieses Jahr in Freiburg vergeben

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 07. November 2016

Theater

Der vom Bühnenverein gestiftete Theaterpreis Der Faust wurde in diesem Jahr in Freiburg vergeben.

Der Schauspieler Milan Peschel ist bekannt aus Film ("Die halbe Treppe") und Fernsehen (u. a. "Tatort"). Vermutlich wurde er auch deshalb auserkoren, die elfte Verleihung des Theaterpreises Der Faust in Freiburg – und damit erstmals an einem kommunalen Mehrspartenhaus, wie der gut informierte Oberbürgermeister in seinem Grußwort hervorhob – zu moderieren. Außerdem ist der spillerige Darsteller, der entfernt an Olli Dittrich erinnert, als Spaßvogel berüchtigt: Um dieser Rolle gerecht zu werden, gab er drei Stunden lang im mit einer geschlossenen Gesellschaft aus der bundesdeutschen Theaterszene vollbesetzten Großen Haus den Pausenclown.

Als man noch nicht wusste, wie sehr sich die von der Entertainment-Agentur Barbarella organisierte Verleihung der Bühnen-Oscars in die Länge ziehen würde, war das ziemlich lustig. Peschel wusste angeblich nicht, was er in Bettina Meyers eindrucksvollem Zahnräder-Bühnenbild für die "Liebestrank"-Inszenierung von Alexander ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ