Basel

Uraufführung: "Der Turm zu Basel" im Schauspielhaus

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Sa, 17. September 2016

Theater

Theresia Walsers Groteske "Der Turm zu Basel" erlebte im Schauspielhaus in der Regie von Sebastian Schug ihre Uraufführung.

Die Bank in Basel, über die man nicht spricht, muss dem seit einem Jahr amtierenden Intendanten des Theaters nach seiner Ankunft in der Stadt ins Auge gefallen sein. Andreas Beck jedenfalls hat der Freiburger Dramatikerin Theresia Walser den Auftrag erteilt, ein Stück über die Bank für Internationalen Zahlungsverkehr (BIZ) zu verfassen, deren Stammsitz in einem unscheinbaren braunen Büroturm neben dem Schweizer Bahnhof SBB gar nichts daher macht – was gut zum bekannten und fast berüchtigten Basler Understatement passt (bis heute weiß man nicht, welches Mäzenatentum namentlich hinter dem Neubau des Schauspielhauses steckt).

Naturgemäß ist es keine leichte Aufgabe, eine Institution auf die Bühne zu bringen, die sich durch Unsichtbarkeit, Undurchsichtigkeit und absolute ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ