In einer bunten Unterwasserwelt

"Die kleine Meerjungfrau" hat in Breisach Premiere

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mo, 21. Juni 2010 um 16:06 Uhr

Theater

Auf der Freilichtbühne auf dem Breisacher Schlossplatz hatte "Die Kleine Meerjungfrau", das Kinderstück der diesjährigen Festspiele, Premiere. Blut floss keines, auch wenn Schwertfische gegen Haie kämpften.

"Bei jedem Schritt, den du machst, ist dir, als ob du auf ein scharfes Messer trätest, als ob dein Blut fließen müsste." Hans Christian Andersens Geschichte von der Meerjungfrau, die einen Menschenprinzen vor dem Ertrinken rettet, sich in ihn verliebt und deshalb von der Meerhexe den Fischschwanz in Beine und Füße verwandeln lässt, ist nicht unbedingt ein schönes Märchen. Auf der Freilichtbühne auf dem Breisacher Schlossplatz freilich verwandelt sie sich in ein lustiges und buntes Theaterstück für die ganze Familie. Am Sonntag hatte "Die Kleine Meerjungfrau", das Kinderstück der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ