Eine sonderbare Familie

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 15. Januar 2014

Theater

Die "Baseldytschi Bihni" zeigt eine Dialektversion von McKeevers Komödie "37 Aasichtskaarte".

Acht Jahre lang war Geeni, Sohn einer Basler Familie, auf Weltreise. Seine Mutter hat alle Postkarten, die er angeblich aus San Francisco, aus Honolulu, aus Rom nach Hause geschickt hat, aufgehoben. 37 an der Zahl. Um diese mysteriösen "37 Aasichtskaarte" geht es in der Komödie von Michael McKeever. Mit dieser Komödie feiert der Regisseur Tom Müller aus Grenzach-Wyhlen sein Regiedebüt bei der "Baseldytschi Bihni" im Kellertheater im Lohnhof Basel.

Es ist ein Stück ganz nach dem Geschmack des professionellen Theatermanns, der sich mit dieser Inszenierung als neuer Regisseur der Basler Bühne glänzend einführt. McKeevers Geschichte einer Familie, in der einem vieles seltsam vorkommt, ist nicht nur gespickt mit witzigen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ