Treibstoff"-Theatertage in Basel: Reisen ins Unwahrscheinliche

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Fr, 30. August 2013

Theater

Start der "Treibstoff"-Theatertage in Basel mit "Mein Enkel 2072" und "Conan der Zerstörer".

Ahnenforschung in verschiedene Richtungen: Wer sie sich zum Ziel gesetzt hat, der muss nicht nur früh aufstehen, sondern sich besser selbst in der eigenen Gegenwart überholen. Folgerichtig besteigen Oliver Goetschel, Anne Haug und Benjamin Mathis eine imaginäre Rakete, lassen sich beim Start noch ordentlich durchrütteln, um endlich in poetischste ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung