Die Freiheit im Umgang mit dem Material

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mi, 25. Januar 2012

Theater

VOR DER PREMIERE:Nikolaus Reinke ist der musikalische Leiter des Liederabends "Children of the Revolution" am Theater Freiburg.

"Das Ziel war die Oper,", sagt Nikolaus Reinke, "eindeutig." Da wollte er mal hin, als Dirigent. Dafür hat er an der Freiburger Musikhochschule studiert. Aber weil er jemand ist, der sich von dem leiten lässt, was kommt, ist es nun etwas anderes geworden. Immer wieder scheint dieses Motiv der Veränderung, des Prozesses, des Offenen auf, wenn man sich mit dem 35-Jährigen unterhält, über seine Laufbahn – und über den Liederabend mit dem Titel "Children of the Revolution", der morgen im Kleinen Haus des Theaters Freiburg Premiere hat und bei dem Reinke die musikalische Leitung hat.

Sieben Schauspieler treten auf, als Bewohner einer WG. Sie führen ein Leben im Wohlstand, aber es rührt sich der Geist der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ