"Es flossen Tränen"

Nadine Zeller

Von Nadine Zeller

Mi, 17. April 2013

Theater

TICKET-INTERVIEW: Die CD "Weit vom Auge – weit vom Herz" wurde vertanzt.

Hauptschüler und Migrantinnen muslimischen Glaubens haben Gedichte geschrieben, über Heimat, Krieg, Flucht, Familie, Glaube und Hoffnung. Es entstand die CD "Weit vom Auge – weit vom Herz", die mit dem Literaturpreis "Kinder zum Olymp" ausgezeichnet wurde. Nun bringen die Jugendlichen zusammen mit der HipHop-Company Juvenile Maze ihre Gedichte auf die Bühne. Nadine Zeller hat mit der Projektleiterin Barbara Davids gesprochen.

Ticket: Sie haben bisher Filme mit den Jugendlichen gedreht. Wie kam es zu dem CD-Projekt?
Barbara Davids: Einige ehemalige Schüler der Freiburger HebelSchule kamen auf mich zu und sagten: "Wir wollen einen Film machen." Ich habe gesagt: Leute, Filme hatten wir schon so oft. Lasst uns was Neues probieren. Kommt wir schreiben Gedichte. Die haben mich angestarrt, mit so einem Ausdruck: Jetzt spinnt sie komplett. Dann habe ich denen den "Panther" von Rilke vorgespielt. Ein Roma-Mädchen sagte danach zu mir: Frau Davids, ich wusste gar ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ