Tipps zum Durchhalten

Klasse 4b, Grundschule Zweitälerland

Von Klasse 4b, Grundschule Zweitälerland (Gutach)

Fr, 27. November 2020

Zisch-Texte

Falls ihr in Quarantäne müsst.

Am ersten Ferientag kam die Hiobsbotschaft: Wir, die ganze Klasse 4b aus Gutach, sollten eine Woche zuhause bleiben! Da sich ein Kind der Klasse infiziert hatte, mussten auch wir anderen bei der Corona-Teststation in Malterdingen getestet werden. Zum Glück waren alle anderen Tests negativ, auch die unserer Lehrer. Trotzdem mussten wir die nächsten Tage in Quarantäne verbringen. Das war nicht leicht!

Danach haben wir uns richtig auf die Schule gefreut! Für alle, denen sowas auch passiert, wollen wir aufschreiben, was vielen von uns geholfen hat, die Zeit rumzukriegen:

» Aus Holz Figuren schnitzen
Häkeln (zum Beispiel eine Mütze oder einen Topflappen)
» Sich um die Haustiere kümmern (Hund, Katze, Ziegen...)
Lange schlafen
» Einen Trainingsplan mit Sportübungen aufstellen und jeden Tag durchführen
Mit Wasserfarben malen
» Basteln
Eine Geschichte oder einen Artikel für B. Zetti schreiben
» Ein Buch lesen ("Lene und die Pappelplatztiger")
Die
Anton-App mit Übungsaufgaben nutzen
» In den Garten gehen und Laub rechen
CD-Geschichten hören
» Musik hören
Puzzle mit vielen Teilen machen
» Lego-Bauwerke bauen (Tower-Bridge, Roboter)
Die Badische Zeitung lesen