Daheim zuschlagen

goe

Von goe

Fr, 22. Februar 2019

Tischtennis

Tischtennis-Regionalligist FT 1844 Freiburg will sich frühzeitig seiner Abstiegssorgen entledigen.

TISCHTENNIS (goe). Im letzten Saisondrittel stehen gleich drei Tischtennisteams der Region vor wichtigen Heimspielen. Männer-Regionalligist 1844 Freiburg will gegen den TTC Wehrden den Sack in Sachen Klassenerhalt weitgehen zubinden. Der TTV Auggen gibt die Hoffnung nicht auf, vielleicht gegen den Tabellenfünften Karlsdorf erste Saisonpunkte in der Badenliga einzutüten. Und die Verbandsliga-Frauen des SV Kirchzarten wollen sich gegen einen unmittelbaren Konkurrenten die Chance auf die Vizemeisterschaft erhalten.

Regionalliga Männer: FT 1844 Freiburg – TTC Wehrden. Zu ungewohnter Zeit am Samstag um 17 Uhr kommt es für die Freiburger Spieler zum vielleicht schon entscheidenden Showdown im Kampf um den Klassenerhalt. Die saarländische Mannschaft aus Wehrden liegt momentan auf dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ