Disput vor der Diskotür

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Do, 17. Mai 2018

Titisee-Neustadt

BZ Plus 19-Jähriger muss sich vor Gericht verantworten, weil er einen Türsteher verletzt haben soll.

TITISEE-NEUSTADT (zwi). Das Überwachungsvideo vor der Freiburger Disco wurde ausgiebig begutachtet und sieben Zeugen eingehend befragt. Dennoch konnte die Strafverhandlung wegen gefährlicher Körperverletzung nach mehr als vier Stunden nicht abgeschlossen werden. Am Ende gab’s sogar erst nach dem dritten Termin vor dem Neustädter Amtsgericht ein Urteil.

Angeklagt war ein 19-Jähriger, der im Hochschwarzwald lebt. Nach eigener Aussage kam der junge Afghane 2015 aus Kundus über den Iran und die Türkei allein nach Deutschland. Er geht hier zur Schule, will den Hauptschulabschluss machen und danach eine Ausbildung. Seit kurzem habe er einen Minijob.

In einer Nacht im vergangenen Juli war er mit zwei gleichaltrigen Landsleuten in Freiburg unterwegs. Er habe zehn Euro dabei gehabt und für alle drei Bier gekauft. Gegen 2.30 Uhr kamen sie bei ihrem Streifzug auf der Bertoldstraße nahe dem Stadttheater an ein Gittertor vor einer Diskothek. Um keinen Umweg machen zu müssen, kletterten alle drei drüber. Das missfiel den Türstehern der Disco. Sie wollten das Trio aus dem ...

BZ Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ