Titisee

Drei Jahre nach dem Brand: Eröffnungsparty des neuen "Bären"

Liane Schilling

Von Liane Schilling

Mi, 19. November 2014

Titisee-Neustadt

Schwierige Zeiten durchgestanden: Hoteliersfamilie Sauter lädt in Titisee zur Eröffnungsparty des neuen „Bären" ein und präsentiert ihr modernes Haus.

TITISEE-NEUSTADT. Fast drei Jahre nach dem Brand, der das Traditionshotel Bären in Titisee zerstörte, lud die Hoteliersfamilie Sauter am Montag zur Eröffnungsparty des neuen Hotels ein und präsentierte ihr modernes Haus mit 51 Zimmern in zwei Flügeln, Wellness- und Medicalabteilung sowie verschiedenen Restaurants.

Eine schwere Zeit haben sie gemeinsam durchgestanden, erklärten Thomas und Stefan Sauter mit ihren Familien. Verschiedene Vorstellungen und Entwicklungen galt es zu vereinen, unvorhergesehene Probleme zu lösen. Sie konnten sich aber "gegenseitig immer wieder auffangen" und haben viel Hilfe und Verständnis erfahren. Als maßgebliche Begleiter des Wiederaufbaus würdigte die Familie Sauter ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ