E-Kart-Rennen gibt Vollgas

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Sa, 18. Mai 2019

Titisee-Neustadt

22 Teams fahren am Schluchsee / BZ verlost Startplätze.

HOCHSCHWARZWALD. Unter dem Motto "100% Emotion, 0% Emission" wird am 24. und 25. Mai zum dritten Mal die Hochschwarzwald E-Kart Trophy am Schluchsee gefahren. 130 Teilnehmer in 22 internationalen Teams starten mit ihren stromgetriebenen Karts auf den 840 Meter langen Rundkurs durch Schluchsee und dem Seeufer entlang.

Mit den Skispringern Martin Schmitt und Andreas Wank sind prominente Fahrer aus der Region dabei. Eine Premiere feiert die Frauenkonkurrenz mit dem Ladies Race am Freitag.

Bei der Kid’s Challenge am Samstag können Nachwuchsfahrer ihr Talent beweisen. Während Rennpausen steigen Kinder zwischen sechs und elf Jahren in die E-Karts und geben Gas (nur in Begleitung eines Erwachsenen).

Mit Unterstützung des ADAC Südbaden wurde vor zwei Jahren in Schluchsee das erste Elektro-Kart-Rennen in Deutschland ausgetragen. Zum Einsatz kommen Fahrzeuge mit einer Leistung von 10 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern.

Zeitplan:

Freitag: 14 bis 16 Uhr: Training, 16 bis 18.50 Uhr E-Kart Race, 19.50 Ladies Race
Samstag: 9 bis 20 Uhr: E-Kart Race, 9.30 bis 19.30 Uhr: Kid’s Challenge (in den Rennpausen) Kosten: 10 Euro pro E-Kart-Fahrt (zehn Minuten)
Anmeldung unter http://www.hochschwarzwald.de/e-kart-trophy