Ein Künstler ist mehr als ein guter Handwerker

Alexandra Wehrle

Von Alexandra Wehrle

Do, 10. Juli 2014

Titisee-Neustadt

Die Kunstsommer-Organisatorin Sanja Müller-Hübenthal aus St. Märgen möchte die Kunst unter die Leute bringen und Verständnis für sie wecken.

ST. MÄRGEN. "Kunst ist meine große Liebe", sagt Sanja Müller-Hübenthal, die dieses Jahr zum zweiten Mal den St. Märgener Kunstsommer organisiert hat. Seit gut sechs Jahren wohnt sie mit ihrer Familie in St. Märgen, seit fünf Jahren öffnet sie regelmäßig die Türen ihres kunsthauses neben dem Kloster. Im BZ-Gespräch erklärt sie, wie sie nach St. Märgen kam, wie wichtig ihr die Kunst ist und nach welchen Kriterien sie die Künstler auswählt.

Sanja Müller-Hübenthal wurde als Tochter eines kroatischen Piloten und einer Deutschen in Kroatien geboren und kam als Kind mit ihrer Familie nach Deutschland, wo sie im Kölner Raum aufwuchs. In Köln studierte sie zunächst Kunst, danach Wirtschaft. Die ersten Berufsjahre verbrachte Sanja Müller-Hübenthal in Nordrhein-Westfalen in den Bereichen Kunst und Unternehmensberatung. Kunst habe sie immer schon geliebt, sich aber nie als Künstlerin betätigt, sondern immer als Unternehmerin auf der organisatorischen Ebene, erzählt sie. Projekt- und Eventmanagement gehören zu ihren Stärken, der Kunstsommer ist ein Ergebnis davon. Als Unternehmerin hat sie die "Syngenius"-GmbH gegründet, die inzwischen "croox medien + events GmbH" heißt. Unter diesem Namen organisiert sie Veranstaltungen im Bereich Medien und Kultur, erstellt ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ