Zeugen gesucht

Junge Männer werden im Bus von Neustadt nach Löffingen ausfällig

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 18. November 2019 um 15:27 Uhr

Titisee-Neustadt

Mehrere weibliche Fahrgäste wurden nach Angaben der Polizei am Freitag in einem Linienbus von Neustadt nach Löffingen von zwei Jugendlichen mit Worten und durch Gesten belästigt.

Ein couragierter Fahrgast, 17 Jahre alt, forderte sie auf, dies zu unterlassen. Daraufhin wurde er beleidigt und mit Schlägen bedroht. Der 17-Jährige begab sich wieder zu seinem Sitzplatz, er hatte mit seiner Ansage jedoch bewirkt, dass die jungen Männer Ruhe weitere Anzüglichkeiten unterließen. An der Haltestelle am Bahnhof Löffingen stiegen sie aus, dabei wurden sie von anderen Fahrgästen dabei beobachtet, wie gegenüber Passantinnen unflätige Gesten machten.

Die jungen Männer werden so beschrieben: 15 bis 20 Jahre alt, 170 bis 175 Zentimeter groß und von schlanker Statur; dichte schwarze Haare und einen hellbraunen Teint. Der Polizeiposten Löffingen ermittelt und hofft auf Zeugenhinweise unter Tel. 07654/806060 oder beim Revier in Neustadt unter Tel. 07651/9336-0.