Kurz gemeldet

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Juni 2019

Titisee-Neustadt

Auf zur Sonnwende — Kolping feiert mit — Zu Schmetterlingen — Konzert im Kurgarten — Kampf dem Springkraut — Dorfhock und Oldtimer — Ein Sonntag der Pferde

TITISEE-NEUSTADT

Auf zur Sonnwende

Der Schwarzwaldverein Neustadt lädt zur Sonnenwendfeier am Freitag, 21. Juni, traditionell auf den Hochfirst ein – mit Musik, Gesang und einem großen Feuer beim Luxfelsen. Die Passadenas feiern mit Musik mit. Um Durst und Hunger kümmern sich wie immer Rainer und Eva. Treffpunkt zur Wanderung auf den Berg ist um 18 Uhr beim Neustädter Hof am Bahnübergang.

Kolping feiert mit

Die Kolpingfamilie feiert die Sonnwendfeier am Freitag, 21. Juni, auf dem Hochfirst. Treff dort ist um 20 Uhr.

Zu Schmetterlingen

Der Schwarzwaldverein Neustadt nimmt am Samstag, 22. Juni, an einer Schmetterlingsexkursion mit dem Schwarzwaldverein Lenzkirch und Bernhard Kleine teil. Die sechs Kilometer lange und vierstündige Tour (ohne Einkehr) beginnt um 14 Uhr an der Kappel-Gutachbrücke bei der Infotafel Wutachschlucht. Die Teilnahme kostet drei Euro. Bei Regen wird die Tour auf den 29. Juni verschoben.

Konzert im Kurgarten

Der Musikverein Waldau tritt am Sonntag, 23. Juni, im Kurgarten in Titisee auf. Das Konzert beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kampf dem Springkraut

Der Schwarzwaldverein Neustadt organisiert eine Rupfaktion Springkraut, denn es soll nicht überall wuchern. Deshalb sind alle, die helfen wollen, am Donnerstag, 27. Juni, um 13.30 Uhr am Felsele beim St. Raphael in Neustadt willkommen, ausgerüstet mit guten Schuhen, rustikaler Kleidung, Arbeitshandschuhen und guter Kondition für einen zwei- bis dreistündigen Einsatz. Zum Einsatzort geht’s in Fahrgemeinschaften. Weitere Auskunft bei Nikolaus Bliestle unter Tel. 07651/5377.

EISENBACH

Dorfhock und Oldtimer

Die Feuerwehr Bubenbach lädt auf das Wochenende 23. und 24. Juni zum Dorfhock beim Haus des Gastes ein. Am Sonntag ist ein großes Oldtimertreffen für alle Fahrzeuge geplant, von 11 Uhr an unterhalten der Musikverein Oberbränd und die Band Most. Beim Handwerkerhock am Montag von 16 Uhr an spielen Paulis Wirtshausmusikanten auf.

ST. MÄRGEN

Ein Sonntag der Pferde

Der Reit- und Fahrverein St. Märgen richtet am Sonntag, 7. Juli, seinen Fahrertag aus. Ein- und Zweispänner messen sich in den Disziplinen Dressur, Geländefahrt und Geschicklichkeit. Ein Flohmarkt für Reitersachen findet statt und Kinder können gratis reiten.