Clubhaus im Neustädter Jahnstadion

Spatenstich ist 2016 möglich

Jochen Köpper

Von Jochen Köpper

So, 12. April 2015 um 13:45 Uhr

Titisee-Neustadt

Wie und wann geht es weiter mit dem Clubhaus im Jahnstadion? Das war die zentrale Frage in der Hauptversammlung des FC Neustadt. Bürgermeisterstellvertreter Bernhard Schindler nahm Stellung dazu und machte Hoffnung, dass sich 2016 etwas tun könnte.

TITISEE-NEUSTADT. Das Jahnstadion mit seinen teils 50 Jahre alten Anlagen und Bauten ist – wie vielfach beklagt und beschrieben – keine Anlage, die man gerne zeigt. Die beiden Umkleideräume erinnern an Käfige, die Duschen strahlen den kalten Charme der frühen 60er-Jahre aus, und die Toiletten sind selbst für hartgesottene Fußballer eine Zumutung. Aber auch das Clubhaus selbst ist zumindest energetisch ein Sanierungsfall und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ