SPD drückt aufs Tempo: "Wann, wenn nicht jetzt?"

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mi, 09. Dezember 2015

Titisee-Neustadt

Neuer Vorstoß für Unterführung beim Bahnhof Titisee.

TITISEE-NEUSTADT. Die SPD regt einen neuen Vorstoß für eine Unterführung in Titisee vom Bahnhof zum Großparkplatz an. Die Stadt Titisee-Neustadt solle tätig werden. "Wann, wenn nicht jetzt", sagte SPD-Kreisrat Norbert Brugger, der angekündigte Ausbau der Breisgau-S-Bahn sei die Gelegenheit. Sollte im Rahmen des Großprojekts die Unterführung nicht gebaut werden, sieht er die Chance "für die nächsten 30 Jahre verpasst". Der SPD schwebt vor, dass sich alle Interessierten zusammenschließen, ein Konzept überlegen und Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid vorlegen. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ