Tänzer dominieren das Geschehen

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mo, 01. Februar 2016

Titisee-Neustadt

Vergnügen beim Kappenabend der Seeräuber bereiteten vor allem der traditionelle Wochenmarkt und das Duo Lisbeth und Bertl.

TITISEE-NEUSTADT. Sportlich war der Kappenabend der Seeräuber Titisee. Eine illustre bunte Schar an Tänzern dominierte das närrische Geschehen auf der Bühne. Kein Stuhl war mehr frei im Kursaal. Das Publikum war glückselig, hatte Spaß und applaudierte großzügig. Vergnügen bereiteten vor allem der traditionelle Wochenmarkt und das Duo Lisbeth und Bertl.

Vor dem närrischen Bühnenspektakel gab es Ehrungen satt, die Manfred "Mock" Wolf als Vogt der Vogtei Hochschwarzwald dem traditionellen Einmarsch so schnell als möglich durchzog. Dennoch fing das Publikum an sich zu langweilen. Das Gemurmel im Saal wurde lauter – bis zum Ende der Ehrungen. Da gab es eine faustdicke Überraschung. Eine Videobotschaft vom Hafen der nördlichsten Stadt Deutschland des zu ehrenden Mitglieds Ralf Lorenzen. Der gehört seit 22 Jahren den Seeräubern an, kommt immer von Flensburg zu jeder Fastnacht. Aber nie zum Kappenabend. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ