Zehnfacher Griff in die Ladenkasse

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Mi, 25. Februar 2009

Titisee-Neustadt

Praktikantin muss "Ausrutscher" mit einer Geldstrafe büßen

TITISEE-NEUSTADT (zwi). "Gelegenheit macht Diebe", lautet ein bekanntes Sprichwort. Nicht Diebstahl, aber "Untreue", ebenfalls ein Vermögensdelikt, wurde einer jungen Frau vor Gericht vorgeworfen. Vor einem Jahr hatte die damals 19-Jährige während eines Praktikums in einem Geschäft aus Geldmangel innerhalb von zehn Wochen zehnmal in die Ladenkasse gegriffen und für sich rund 230 Euro entnommen.

Damit bei der Abrechnung keine Fehlbeträge auffielen, buchte sie jeweils Warenrückgaben in entsprechender Höhe, obwohl die Kunden keine Waren zurückgebracht hatten. Als sie das erneut versuchte, wurde die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ