Start frei

Zorbing - an der Hochfirstschanze wird in Riesenkugeln gerollt

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Fr, 02. August 2013 um 17:15 Uhr

Titisee-Neustadt

Alles dreht sich – und so soll es sein. An der Hochfirstschanze in Neustadt wird seit Freitag Zorbing angeboten. Dabei klettern Menschen in eine riesige Plastikkugel und rollen damit den Abhang herab. Eine Testfahrt.

Wo ist oben, wo unten? Keine Chance, das Hirn kommt nicht mehr mit. Der Zorb dreht sich, rollt mit etwa 30 Kilometern in der Stunde den Auslauf der Sprungschanze in Neustadt runter. Blau, grün, blau, grün, der Horizont der Passagiere der transparenten Riesenkugel wechselt ständig zwischen Boden und Himmel. Dazu kribbelt der Bauch, Achterbahnfahren lässt grüßen.



Seit diesem Wochenende kann man einen neuen Menschenschlag im Hochschwarzwald treffen: die Zorbonauten. So ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ