Bekannt durch einen Doppelmord

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Sa, 06. Oktober 2018

Todtmoos

Der Todtmooser Ortsteil Prestenberg erlangt 1920 traurige Bekanntheit / Viele Ferienhäuser im Ort /.

Auf einer kleinen Hochebene in rund 1000 Meter Höhe liegt der Todtmooser Ortsteil Prestenberg. Einige alte Schwarzwaldhäuser und die Neubausiedlung Liebfrauenbrunnen prägen das Ortsbild. Deutschlandweit bekannt wurde Prestenberg, als sich dort im Jahr 1920 ein spektakulärer Doppelmord ereignete. Dieses Ereignis liegt dem Theaterstück zugrunde, das Erika Buhr eigens für das Jubiläumsjahr verfasst hat und das kürzlich mit großem Erfolg aufgeführt wurde.
Über die Geschichte von Prestenberg ist wenig bekannt. Lange gehörten zu dem Ort nur wenige Schwarzwaldhöfe. Das älteste Haus dürfte das sogenannte Köpferhaus mit seiner großflächigen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung