Unfall bei Todtmoos

Motorradfahrer verletzt sich schwer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. September 2019 um 13:39 Uhr

Todtmoos

Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der L 151 zwischen Todtmoos und Herrischried zugezogen.

Der 63 Jahre alte Motorradfahrer war nach Polizeiangaben gegen 16.15 Uhr einem vorausfahrenden Audi ins Heck gefahren. Der 36 Jahre alte Pkw-Fahrer hatte wie der Motorradfahrer einen vorausfahrenden Bus überholt. Jedoch schnitt der Busfahrer eine Kurve, so dass der Autofahrer abbremsen musste. Da der Motorradfahrer zu dicht dem Auto folgte, konnte er nicht mehr rechtzeitig reagieren. Durch die Kollision stürzte der Motorradfahrer auf die Straße und erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Sein Motorrad musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 7000 Euro.