Unfall zwischen Todtnau und Utzenfeld

Auto prallt gegen Felsen – Fahrer schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 17. Juni 2019 um 13:49 Uhr

Todtnau

Schwere Verletzung erlitt ein 51-Jähriger, der mit dem Auto von der Straße abkam und gegen einen Felsen prallte.

Ein Autofahrer ist am Freitagabend auf der B 317 zwischen Todtnau und Utzenfeld von der Straße abgekommen und gegen einen Felsen geprallt. Dabei zog er sich laut Mitteilung der Polizei so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden musste. Der 51-Jährige war demnach gegen 18.40 Uhr kurz nach der Abfahrt Geschwend zu weit nach links geraten. Sein Opel kollidierte mit einer Felswand. Während der Rettung des Mannes und Bergung des Fahrzeugs war die Bundesstraße für rund eine Stunde voll gesperrt. Neben dem Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro.