Ganz normales Mathe-Genie

Hannah Steinebrunner

Von Hannah Steinebrunner

Di, 08. November 2011

Todtnau

Mit 13 an der Uni: SWR-Fernsehen begleitete Jan Steinebrunner aus Todtnau .

TODTNAU/SCHÖNAU. "In der fünften und sechsten Klasse war er genau das Gegenteil", erzählt Sabine Steinebrunner über ihren Sohn Jan, "die Schule machte ihm keinen Spaß mehr und er war oft unzufrieden." Davon ist nichts mehr zu merken. Seit Semesterbeginn darf der 13-jährige Jan Steinebrunner an der Albert-Ludwig Universität in Freiburg Mathe und BWL studieren – auch ohne Abitur. Drei Mitarbeiter des SWR-Fernsehens haben den jüngsten Mathestudenten Baden-Würtembergs einen Tag lang begleitet.

Das Abitur durfte er im vergangenen Jahr, sehr zu seinem Leidwesen, nicht mitschreiben, obwohl er in den Mathe-Klausuren die bestmögliche Punktzahl erreichte, da das Abitur in allen Fächern gleichzeitig geschrieben werden muss. Jedoch setzten sich die Eltern und die Schule gemeinsam für Jan ein und ermöglichten ihm dieses Jahr das Studium. Als das Fernsehteam in der Uni auf ihn wartet, kommt er etwas ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ