Mordfall

Tötungsdelikt in Neuenburg: Taucher suchen Beweise im Wuhrloch

BZ/jja

Von BZ-Redaktion & Julia Jacob

Mi, 07. Januar 2015 um 16:13 Uhr

Neuenburg

Motiv und Tathergang sind weiter unklar: Warum ein 21-Jähriger in Neuenburg umgebracht wurde, liegt im Dunkeln. Die Suche nach Beweisen hat Polizeitaucher nun ins Wuhrloch geführt.

Die Sonderkommission Wiese arbeitet weiter an der Aufklärung der Hintergründe, die zum gewaltsamen Tod eines 21-Jährigen geführt haben, dessen Leiche vor zwei Wochen auf einem Acker im Bereich der Mülhauser Straße in Neuenburg gefunden wurde. Bislang wurden drei mutmaßliche Täter festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht. Sie sollen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ