[ANZEIGE] Auto Eble

Topservice für Toyota

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 02. Dezember 2011 um 16:21 Uhr

Das Müllheimer Autohaus Eble machte sich als Vertragshändler von Toyota, des führenden Herstellers für Hybridfahrzeuge mit umweltschonenden Antriebskonzepten, vor allem mit seinem Kundenservice einen guten Namen.

Bereits seit März 1973 besteht das Autohaus Bruno Eble. Fünf Jahre nach der Gründung zog der frühere Eigentümer und Gründer Eble an den heutigen Standort im Gebiet Kleinfeldele um. Sein Einsatz und die Fachkompetenz, so erzählen heute noch viele langjährige Stammkunden, sorgten dafür, dass sich das Autohaus schnell etablierte. 1992 übernahm dann Norbert Weiß das Autohaus von Bruno Eble. Weiß, Handwerksmeister in den Sparten Autoelektrik und Kfz-Mechanik, hatte sich bereits 1986 mit einer freien Werkstatt in Buggingen selbstständig gemacht. "Die Philosophie von Bruno Eble hinsichtlich der Kundenbetreuung hatte mich beeindruckt", sagt Weiß heute. Das hat auch sein Team vom ersten Tag an verinnerlicht und regelmäßig bei unabhängigen Tests durch den TÜV Rheinland mit sehr guten Noten abgeschnitten.

Mittlerweile steht die nächste Generation in dem Familienbetrieb in den Startlöchern. Sohn Johannes besucht die Meisterschule und soll zu Jahresbeginn 2012 in den Betrieb einsteigen. Heute zählt das Toyota-Vertragsautohaus elf Mitarbeiter, von denen viele seit langer Zeit zum Betrieb gehören. "Wir pflegen praktisch ein familiäres Verhältnis", betont Weiß das Betriebsklima.

Das Servicespektrum des Autohauses umfasst praktisch alle Arbeiten, angefangen vom Karosseriebau über die Unfallabwicklung, Kundendienst, Motorreparaturen, Scheibenreparaturen und Reifenservice. Damit die firmeneigenen Servicetechniker immer auf dem aktuellen Wissensstand sind, werden s regelmäßig geschult. Als Mitglied der Prüfungskommission bei der Handwerkskammer für angehende Meister sei die stetige Fortbildung ein Muss.

Neben Toyota betreut das Autohaus bei Wartungs- und Reparaturarbeiten auch sämtliche andere Fabrikate. Eine Adresse ist der Toy Stolz ist der Inhaber auf die umweltfreundliche Ausrichtung der Toyota-Flotte. Der japanische Autobauer war einer der ersten, der den Hybridantrieb mit den Modellen Prius und Auris in die Serienproduktion eingebracht hatte. Weiß freut sich bereits darauf, wenn im kommenden Jahr bereits die vierte Generation der Hybridfahrzeuge auf den Markt kommt. Dann lässt das Batteriepaket des Prius an der Steckdose aufladen und erhöht damit die Effizienz des Antriebs.

Weitere Informationen

Auto Eble

Kleinfeldele 53

79379 Müllheim

Tel. 07631/4713

Web: www.toyota-autoeble.de

Mehr zum Thema: