PKK-Konflikt

Türkei plant Vorstoß in den Nordirak

Jürgen Gottschlich und Gerd Höhler

Von Jürgen Gottschlich & Gerd Höhler

Mi, 28. September 2011

Ausland

Das türkische Militär bereitet offenbar eine Offensive im Norden des Irak vor. Für die neue Eskalation macht Ankara den inhaftierten PKK-Chef Öcalan verantwortlich.

ISTANBUL. Nach Informationen türkischer Medien bereitet die türkische Armee eine unmittelbar bevorstehende Bodenoffensive in den Nordirak vor. Nachdem die türkische Luftwaffe bereits im Juli nach einem schweren Anschlag der kurdischen PKK, Lager der Guerilla im Nordirak angegriffen hatte, sind Regierung und Armeeführung nach weiteren Anschlägen jetzt offenbar entschlossen, auch mit Bodentruppen im Nordirak einzumarschieren.

Ministerpräsident Recep ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ