Türkei schränkt Minsk-Flüge ein

Gerd Höhler

Von Gerd Höhler

Sa, 13. November 2021

Ausland

BZ-Plus Ankara gibt im Streit um Flüchtlingsflüge nach Belarus dem Druck der EU nach / Erdogan droht Griechen mit Grenzöffnung.

. Die Türkei steckt in der Krise um die Migration über Belarus zurück: Die staatlich kontrollierte Turkish Airlines wird künftig Bürger mehrerer arabischer Länder nicht mehr nach Minsk fliegen. Aber zugleich droht der türkische Staatschef Erdogan dem Nachbarn Griechenland mit einer Öffnung der Grenzen für Migranten.

Syrer, Iraker und Jemeniten lässt die Türkei ab sofort nicht mehr von ihrem Staatsgebiet aus nach Belarus fliegen. Auf Weisung der türkischen Behörden darf die überwiegend staatseigene Fluggesellschaft Turkish Airlines auch keine einfachen Flüge mehr nach Minsk verkaufen, sondern nur Tickets für Hin- und Rückflug ausstellen. Damit hofft die Türkei ein drohendes Flugverbot gegen Turkish Airlines in der EU abzuwenden. Die Brüsseler Kommission prüft derzeit Sanktionen gegen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung