Der Wolf und die Geißlein

Die Besorgnis vor dem ersten Wolf geht unter Ziegenhaltern im Wiesental um

Nicolai Kapitz

Von Nicolai Kapitz

Fr, 05. Januar 2018 um 10:00 Uhr

Schönau

BZ-Plus Die Ziegenzüchter im Wiesental haben Angst davor, dass sich wieder Wölfe ansiedeln. Denn für ihre Herden gibt es kein Schutzprojekt.

Im Schluchsee lag vor wenigen Monaten einer, jetzt wurde einer bei Vöhrenbach gesichtet: Es gilt als eine Frage der Zeit, wann der erste Wolf auch im südlichsten Schwarzwaldzipfel, im Wiesental auftaucht. Tierhalter, vor allem Ziegenzüchter sind auch hier in Sorge. Der Aufwand für den Schutz der Herden ist groß. Der eine oder andere denkt – falls es zu Wolfsrissen kommt – auch ans Aufgeben.

Ewald Klingele sitzt im Wohnzimmer, draußen fallen dicke Flocken auf die Wälder und Weiden rund um sein Haus, ganz am Ortsende von Tunau. Klingele ist Vorsitzender des Ziegenzuchtvereins Südschwarzwald und als solcher ganz eng in das Thema eingebunden – nicht nur, weil im Sommer auf den Weiden rund um Tunau seine rund 20 Ziegen grasen. "Der Wolf wird kommen. Da darf man sich nichts vormachen", sagt Ewald Klingele und runzelt die Stirn. "Wir sind ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ