Neue verstärken den Narrenverein

Werner Steinhart

Von Werner Steinhart

Fr, 15. November 2019

Ühlingen-Birkendorf

Stiegele Chatzen feiern Jubiläum beim 33. Schlüchttal-Narrentreffen im Februar.

ÜHLINGEN-BIRKENDORF. " 2020 feiern wir das 50-jähriges Vereinsbestehen ", so Vizenarrenpräsident Gerhard Albicker bei der Eröffnung der Fasnachtsaison der der Stiegele Chatzen. Das Jubiläum wird von den Katzen mit dem 33. Schlüchttal-Narrentreffen am 15./16. Februar mit 4000 Hästrägern gefeiert.

In diesem Jahr stand die Eröffnung der Fasnacht unter dem Motto "Handwerkervesper", das bei den Mitgliedern gut ankam. Und so kamen die "Chatzen" im Handwerkeroutfit. Und passend zum Aussehen gab es ein Handwerkervesper.

Das Programm für das Jubiläum zum 50-Jährigen sieht am Samstag, 15. Februar, das Aufstellen des Narrenbaums durch die Zimmermannsgilde Riedheim und eine Narrenmesse in der Pfarrkirche in Ühlingen sowie Nachtumzug vor. Am Sonntag, 16. Februar, ist Empfang der Zunftmeister und Umzug. Beim Nachtumzug sind 30 Zünfte dabei. Beim Narrentreffen am Sonntag sind 50 Zünfte und Musikvereine dabei. Man musste vielen Narrenvereinen leider absagen.

Zur örtlichen Fasnacht wird es unter anderem am Samstag, 22. Februar, eine Neuauflage der Ühlinger Kneipenfasnacht geben. Höhepunkt ist der Bunte Abend am Fasnachtsmontag, 24. Februar, mit der Vereinsgemeinschaft unter dem Motto "Ein halbes Jahrhundert Stiegele Chatz – Best of".

Die Fasnachtseröffnung der "Stiegele Chatzen" bot schließlich den passenden Rahmen für Neuaufnahmen. Gerhard Albicker sowie die "Chatzen"-Vertreter Lena Werner und Michael Beck hießen die neuen Hästräger willkommen, die ihre schwarze Chatzenmaske bekamen. Neu in die närrischen Reihen der "Chatzen" wurden aufgenommen Oliver Schauenburg, Vivien Höfler, Ileane Palluch, Patricia Elcic und Andeas Rapp. Anwärter sind Michaela und Michael Hog, Philipp Labudda und schließlich als Narrenrat Stefan Ebner.
Der Narrenverein
Der Ühlinger Narrenverein Stiegele Chatz wurde 1970 gegründet und ist bestrebt, das alemannische Fasnachtsbrauchtum zu pflegen. Dem Verein gehören zehn Narrenräte, 50 Hästräger, 32 Kinderchatzen, fünf Altnarren und sieben Ehrenmitglieder an. Kontakt: Narrenpräsidentin Sandy Schäuble, Tel. 07743/5461, E-Mail
sandy.schaeuble@stiegele-chatz.de.

Weitere Infos im Internet http://www.stiegele-chatz.de