Nur ein Sägewerk ist übrig geblieben

Wilfried Dieckmann

Von Wilfried Dieckmann

Mi, 24. Februar 2016

Ühlingen-Birkendorf

SPD-Landtagskandidat Walter Krögner diskutiert im Steinatal.

ÜHLINGEN-OBERMETTINGEN. Der SPD-Landtagskandidat Walter Krögner hat das kleine Sägewerk von Klaus Preiser in Obermettingen besucht. Der Kandidat, selbst Forstingenieur, informierte sich über die aktuelle Situation des Sägehandwerks, diskutierte mit Bürgermeister Tobias Gantert über erneuerbare Energien im Bereich der kommunalen Nahwärmeversorgung und mit Norbert Schwarz von der Forststelle Stühlingen über die Holzvermarktung nach der Neustrukturierung. Thematisiert wurde auch die Situation der Wasserstrombetreiber mit Thomas Bächle.

Um es gleich vorwegzunehmen: Der Besuch des SPD-Landtagskandidaten Walter Krögner hatte schlussendlich mit Wahlkampf im klassischen Sinne nichts zu tun, obwohl der Besuch als Wahlkampftermin angesetzt war. So war es auch nicht verwunderlich, dass nicht nur der SPD-Chef aus dem Oberen Schlüchttal, Klaus Dilger, sondern auch der Grafenhausener SPD-Gemeinderat Thomas Krüger an der Veranstaltung teilnahm. So entwickelte sich im Sägewerk eine Diskussion auf Augenhöhe. Kurzum: Es wurde Klartext gesprochen, wurden keine Partei- und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ