Überblick

Unfallschwerpunkte gibt es in Weil am Rhein nicht mehr

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Fr, 23. August 2019 um 08:02 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Die 137 Verkehrsunfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, verteilen sich übers gesamte Stadtgebiet. Die Zahl ist in etwa gleich geblieben, meldet der Unfallatlas.

137 Unfälle, bei denen Menschen verletzt wurden, führt der Unfallatlas fürs vergangene Jahr in Weil am Rhein auf – ähnlich viele wie in den Vorjahren. Bemerkenswert: Klassische Unfallschwerpunkte gibt es nicht mehr. Die Unfälle verteilen sich auf das gesamte Stadtgebiet.

"Die Verkehrssituation in Weil am Rhein ist schon speziell", fasst Stefan Kranzer, stellvertretender Leiter des ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ