Kein Zentrum für Geflüchtete

Uni Freiburg zieht ins alte DGB-Haus

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Do, 28. Juli 2016 um 20:08 Uhr

Freiburg

Die Universität Freiburg mietet das alte DGB-Haus an der Hebelstraße. Damit zerschlagen sich die Wünsche der "Initiative Rasthaus": Sie wollten ein Soziales Zentrum für Geflüchtete einrichten.

Die Universität Freiburg wird als Mieterin in das alte DGB-Haus an der Hebelstraße in Herdern-Neuburg einziehen. Das bestätigten sowohl Universität als auch das Büro des Deutschen Gewerkschaftsbundes in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung