Schnapp dir Zehn

Unsere Gewinner: Ria-Regina Leitis

Mi, 24. Mai 2017 um 10:45 Uhr

Anzeige

Anzeige Jede Menge Interessen und Hobbies bringen auch jede Menge Habseligkeiten mit sich. Regina Leitis will sich jetzt schweren Herzens von ein paar ihrer Schätze trennen. Was sie anbietet:

Schon immer hat sich Regina Leitis für alte Gegenstände interessiert. Handgefertigt und hochwertig sollten ihre Möbel sein, nicht schnell im Möbelhaus gekauft und im nächsten Jahr wieder ausgemistet. So hat sie in ihrem Haus in Bad Krozingen Einiges zusammengesammelt. "Jetzt soll jemand anderes Freude daran haben", findet sie.

Ob ein Biedermeierbett, ein Waschgeschirr der Jahrhundertwende oder Thonet-Stühle mit Wiener Geflecht – die Möbel sind gut erhalten und sorgsam gepflegt. "Ich hatte mal die Idee, einen Laden für diese Dinge aufzumachen, aber das hat sich mittlerweile erledigt." Stattdessen hat Regina Leitis sich bei "schnapp dir zehn" beworben und freut sich jetzt, dass ihre Sachen neue Besitzer finden.

Insbesondere ihre orientalischen Tanzkostüme, denn an denen hängt Regina Leitis ganz besonders. Jahrzehntelang hat sich erst historisch dann orientalisch getanzt. Sogar ein eigenes kleines Tanzstudio richtete sie sich im obersten Stock ihres Hauses ein. Doch dann kam ihr Beruf im Außendienst immer häufiger dazwischen und eine Verletzung beendete ihre Tanzleidenschaft schließlich ganz.

Jetzt dürfen sich neue Besitzerinnen an ihren Kostümen erfreuen – die Leitis sich teilweise auf Reisen persönlich hat anfertigen lassen. Und auch für ihre große Spiegelwand erhofft sie sich einen guten neuen Besitzer. "Vielleicht freut sich eine Tanzschule oder ein Schneider darüber."