Landgericht Freiburg

Urteile im Neuenburger Feldmordprozess am Donnerstag

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

So, 05. Februar 2017 um 13:20 Uhr

Neuenburg

Im Neuenburger Feldmordprozess plädiert ein Verteidiger auf Freispruch, der andere auf Totschlag. Am Donnerstag verkündet die Jugendkammer des Landgerichts Freiburg die Urteile.

Wie zu erwarten war, sind die Argumente und die Anträge der beiden Verteidiger im Neuenburger Feldmordprozess nicht deckungsgleich mit denen von Oberstaatsanwalt Eckart Berger. Dieser hat für den 23-jährigen Angeklagten eine lebenslange Freiheitsstrafe mit besonderer Schwere der Schuld wegen Mordes gefordert. Dessen Verteidiger Patrick Hinderer sieht indessen nur einen Totschlag als nachweisbar an und forderte deshalb eine Freiheitsstrafe, deren Höhe er offen ließ. Einen Freispruch hingegen hat Verteidiger Roland Beckert für seinen 21-jährigen Mandanten gefordert.

Nun ist nach über einem Jahr Prozessdauer und 35 Verhandlungstagen die Jugendkammer des Landgerichts Freiburg am Zug. Am Donnerstag wird sie ihre Sicht der Dinge mit der Verkündung der Urteile offenlegen.

Nach der Beweisaufnahme mehr Fragezeichen als zuvor
Von einem sehr langen, schwierigen und nicht immer erhellenden Prozess sprach Rechtsanwalt Roland Beckert zu Beginn seines etwas über eine Stunde dauernden Plädoyers. Etwas länger argumentierte sein Kollege Patrick Hinderer und stellte fest, dass es nach der Beweisaufnahme mehr Fragezeichen als zuvor gebe und dies einerseits dem Fall und andererseits der Beweislage geschuldet sei.

Beide Anwälte kamen entgegen der Auffassung des Anklägers zu dem übereinstimmenden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ