Basketball

USC-Macher Harald Janson schlägt im Interview Alarm: "Dann ist es das Ende des Eisvögel-Basketballs in der ersten Bundesliga"

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Sa, 11. August 2018 um 11:37 Uhr

USC Eisvögel

BZ-Plus Bei den Eisvögeln klemmt’s finanziell. Der Wieder-Aufsteiger in die erste Basketball-Bundesliga der Frauen hat seinen Etat laut Sportlichem Leiter Harald Janson zu einem Fünftel noch nicht gedeckt.

BZ: Herr Janson, die Eisvögel haben kürzlich ihren Kader für die Saison 2018/19 in der ersten Liga bekannt gegeben, der vier ausländische Profis umfasst. In der zweiten Liga kam der USC mit zwei Profis aus. Ist die Liga eins ein Abenteuer?
Janson: Wir waren in 17 der vergangenen 18 Jahre in der ersten Liga. Daher war eher die vergangene Saison in Liga zwei die außergewöhnliche und das Abenteuer. Wir wissen, wie die erste Liga ist und was ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ